Die Elternbriefe seit dem Schuljahr 2009/2010

Elternbrief 72

Beitragsseiten

 Waldschulheim

Die Klassen 8 waren vom 25.-29.03. im Waldschulheim, die Klassen 8a und 8c in Schöntal in Nordbaden, die Klassen 8b und 8d auf der Burg Hornberg im Schwarzwald. Die Jugendlichen setzten sich dort theoretisch und praktisch mit unterschiedlichen Themen rund um Natur, Wald und Waldwirtschaft auseinander, z.B. mit Krötenwanderung und Zecken, es wurden aber auch Waldwege saniert, Bäume professionell gefällt oder ein Holzvollernter bei der Arbeit beobachtet. Die vormittägliche praktische Arbeit der Jugendlichen im Wald hilft mit bei der Finanzierung der Aufenthalte. Nachmittags und abends gab es Workshops und Freizeitangebote, sodass auch Spaß und das soziale Miteinander innerhalb der Klassen ausreichend Raum hatten. Waldschulheime gibt es in Baden-Württemberg seit den Achtzigerjahren des letzten Jahrhunderts. Die Idee, die dahinter steckt, ist, dass Kinder und Jugendliche, die das Ökosystem Wald unmittelbar erleben, in ihren Familien und in ihrem Freundeskreis als Multiplikatoren für die Belange des Umwelt- und Landschaftsschutzes und für den Gedanken der Nachhaltigkeit wirken und auch ein verändertes Verhalten gegenüber unserer Kulturlandschaft und der Natur entwickeln. Diese Idee ist heute angesichts der weltweiten „Fridays for Future“-Bewegung aktueller denn je.

Drucken

Zahlen zum MGTT

Wir MGTT'ler sind Tausende! Sehen Sie selbst...

schueler lacht
 

900


Schülerinnen und Schüler

hand mischpult
 

100


Lehrerinnen und Lehrer

mutter
 

1800


Eltern

alle anderen
 

und noch mehr...


(klick mich :o)

Kontakt

Mo.-Do.: 7 bis 16 Uhr / Fr.: 7 bis 12:30 Uhr


Montfort-Gymnasium
Manzenbergstraße 30
88069 Tettnang
Tel.: 07542 / 93 24 30
Fax: 07542 / 93 24 56
sekretariat@mgtt.de


Anfahrt