Die Elternbriefe seit dem Schuljahr 2009/2010

Elternbrief 73

Beitragsseiten

Liebe Eltern,

die Ferien stehen vor der Tür und mit Ihnen die Abkehr vom üblichen Stundenplan.

Diese Woche lernen Ihre Kinder in vielfältigen, fächerübergreifenden Projekten. Am Freitag findet unser Gottesdienst statt, ein Moment der Besinnung und des Innehaltens, bevor am Ende des Vormittags die lang ersehnten Zeugnisse ausgegeben werden. Der Höhepunkt der letzten Woche wird sicherlich das SCHAF am Donnerstag werden! Wir freuen uns darauf, das Schuljahr gemeinsam mit Ihnen ausklingen zu lassen. Einen besonderen Auftakt des SCHAFs bildet dieses Jahr die Einweihung des Graffiti-Bauwagens, das Ergebnis eines gelungenen Kooperationsprojekts der Schulen auf dem Manzenberg.

Die letzten Wochen gaben viel Anlass zum Stolz, zur Freude und Gratulation. Allen voran seien unsere AbiturientInnen genannt, die einen Schnitt von 2,18 erzielt haben. Mit einem besonderen Pflaster gewannen vier Schülerinnen der Chemie-AG einen mit 5000 Euro dotierten Preis. Alle 11 SchülerInnen der DELF-AG bestanden ihre Prüfung und erhielten ein Diplom. Zudem hat unsere Schule dieses Jahr das drittbeste Tennis-Team in Baden-Württemberg. Und nicht zuletzt konnten Schülerinnen der 6d den Kunstwettbewerb der DAK für die Region gewinnen.
Auch innerhalb der Schule gab es zahlreiche Wettbewerbe mit glücklichen SiegerInnen: den Leichtathletik-Dreikampf der Stufe 6, die Vielleseaktion der Stufen 5 und 6 und den Vorlesewettbewerb Englisch der Stufe 5.
Das Engagement der SchülerInnen und LehrerInnen war trotz der heißen Sommermonate deutlich zu sehen: Das Bildungsprojekt Äthiopien der Stufe 8 erwirtschaftete ganze 3752,53 Euro. Das Neigungsfach Kunst stellte trotz des Abiturs eine eigene Vernissage auf die Beine.
Während die Stufe 7 das Kloster Untermarchtal erkundete, lernten SchülerInnen der Stufe 9 in Salamanca Spanisch. Und das Montfort-Gymnasium bekam gleich zweimal Besuch: aus den USA und dem Wallis reisten die AustauschpartnerInnen an, um Land und Leute und unseren Schulalltag kennen zu lernen. Gegen Ende der Sommerferien wird dann der deutsche Gegenbesuch im Wallis stattfinden.
Nach den Ferien startet ganz neu und verheißend die Projekt-AG „Buch macht Schule“. Wir sind gespannt, was dort entsteht! Doch nun wünschen wir Ihnen und Ihren Kindern eine schöne, entspannte Ferienzeit und verabschieden uns von Ihnen bis zum neuen Schuljahr, das am 11.09. (Achtung: ein Mittwoch), beginnt.  

Thomas Straub (Schulleiter), Christine Hild (Stv. Schulleiterin)

Drucken

Kontakt

Mo.-Do.: 7 bis 16 Uhr / Fr.: 7 bis 12:30 Uhr


Montfort-Gymnasium
Manzenbergstraße 30
88069 Tettnang
Tel.: 07542 / 93 24 30
Fax: 07542 / 93 24 56
sekretariat@mgtt.de


Anfahrt